Training                   

„Nachhaltigkeit entsteht maßgeblich durch die Befähigung der Mitarbeiter!“   (Heiko Finn, Geschäftsführer INDIGMA)



Befähigung Ihrer Mitarbeiter und Führungskräfte ist eine wichtiger Meilenstein auf dem Weg der nachhaltigen Unternehmensentwicklung.

Die aus den Erfahrungen unserer Beratung entwickelten Trainings bieten wir Ihnen auch gerne als separat buchbare Inhouse-Seminare an. Profitieren Sie auch so von unserer Umsetzungserfahrung in Industrie und Dienstleistung.

Gerne schnüren wir Ihnen auch maßgeschneiderte Training-Pakete genau nach Ihren Anforderungen.
Sprechen Sie uns bitte einfach an.

Eine Auswahl unserer Trainings finden Sie hier.
Bitte wählen Sie aus unseren beiden Kompetenz-Bereichen aus:

LM010 Lean Management Grundlagen

Was Sie schon immer über Lean Management wissen wollten … erfahren Sie in diesem Training. Eine kurzweilige Mischung aus Theorie, Planspiel/ Simulation und Praxisbeispielen läßt die Teilnehmer Lean im wahrsten Sinne des Wortes "begreifen".

Mehr Informationen

LM011 Lean Production Methoden-Kompetenz

Wertstromanalyse, Kanban, Nivellierung, Milkrun & Co: in der Theorie verstanden. Und jetzt? Wir zeigen Ihnen für ausgewählte Methoden/Bausteine des Lean Managements detailliert und praxisnah den Weg zur Umsetzung auf!

Mehr Informationen

LM012 INDIGMA LEAN-Werkstatt

Die Werkstatt bietet eine konstruktive Plattform, um unter Expertenanleitung und im kollegialen Austausch Schwierigkeiten und Hemmnisse bei der Umsetzung von Optimierungen und Effizienzsteigerungen lösungsorientiert zu bearbeiten.

Mehr Informationen

LM013 Lean Process Management: Grundlagen der Prozessoptimierung

Dieses Seminar zielt darauf ab, die Geschäftsprozesse übergreifend auf die Unternehmensziele, die Kernkompetenzen und den tatsächlichen Kundennutzen auszurichten.

Mehr Informationen

LM020 Lean und agil: Projektmanagement für Entwicklungs- und Innovationsprojekte

In diesem Training werden die Grundlagen des agilen Projektmanagements vermittelt und angewendet. Anhand praktischer Fallbeispiele und Übungen lernen die Teilnehmer anwendungs- und problemlösungsorientiert wie sie agile Methoden in ihrem Arbeitsumfeld effektiv einsetzen können, um schneller zu Projektergebnissen zu kommen.

Mehr Informationen

LM021 Einführung in Prozess-Kanban

Kanban etabliert sich immer mehr als wichtiges Werkzeug zur Steuerung und Visualisierung von Arbeitsabläufen und ist damit eine gute Basis, um Engpässe in diesen Arbeitsabläufen zu erkennen und zu beseitigen. Ziel ist es dabei, die Durchlaufzeiten zu optimieren.

Mehr Informationen

LM031 Problemsolving – Probleme sind Lösungen

Lernen Sie Ihre Probleme für den beruflichen Alltag schnell und effizient zu lösen. Meistern Sie praktisch jede Situation mit unseren Universalwerkzeugen! Praxiserprobte Tools, die Sie sofort einsetzen können. Mit Experten im Workshop erlernt.

Mehr Informationen

PE010 Change Management – Wie Veränderungsprojekte garantiert gelingen

1995 veröffentliche John P. Kotter seine Studien in denen er aufzeigte, dass 70% aller Veränderungsinitiativen scheitern. Eine Change Management „Schockwelle“ war ausgelöst und Management von Veränderungsprojekten wurde wichtige Kompetenz in vielen Unternehmen. Man sollte meinen mit Erfolg. Eine Studie von McKinsey & Company zum gleichen Thema, 13 Jahre später, brachte die Ernüchterung: weiterhin sind nur 30% der Projekte erfolgreich. Nichts dazu gelernt? Hier können Sie lernen, wie es geht!

Mehr Informationen

PE030 Das perfekte Team – Die ideale Interaktion von Individuen

Fast jeder, der diesen Titel liest, denkt spontan: Das gibt es doch gar nicht oder höchstens im Märchen oder im Kino. Dies ist zwar einerseits richtig, da wirklich nichts auf dieser Welt perfekt ist, aber andererseits auch oft falsch, weil es immer wieder im Sport, im Beruf, im Theater, in der Politik oder anderen Lebensbereichen Teams gibt, die ganz offensichtlich und für alle beobachtbar, zumindest nahezu perfekt, kooperieren. Was aber sind die genauen Hintergründe, Erfolgsfaktoren und Bedingungen für ein perfektes oder ideales Team? Oder ist es tatsächlich nur Glück oder Zufall wenn eines entsteht bzw. über längere Zeit bestehen bleibt?

Mehr Informationen

PE040 Delegieren leicht gemacht – Gut delegiert ist fast erreicht

Keiner schafft alles alleine, das leuchtet bereits jedem Kind ohne weitere Erklärung ein. Deshalb besteht ein großer Teil unseres Lebens, durchaus sinnvoller Weise, aus Arbeitsteilung in verschiedener Art und in sehr unterschiedlichem Umfang. Dabei stellt sich aber immer wieder unausweichlich die Frage: Was gebe ich denn am besten ab von meiner Arbeit und was sollte ich unbedingt selbst erledigen. Aber nicht nur die reine Menge an Arbeit ist es, die uns immer wieder zwingt einen Teil davon abzugeben. Manchmal ist es einfach die Art einer Aufgabenstellung oder Entscheidung, da wir sie aus den verschiedensten Gründen, auch mit noch so viel Zeit und unabhängig vom Umfang, nicht alleine bewältigen können.

Mehr Informationen

PE042 Gesundes Führen: Krankheitstage reduzieren – Mitarbeitergesundheit und -zufriedenheit steigern

In diesem Training werden die Grundlagen eines gesundheitsorientierten Führungsstils vermittelt und angewendet. Anhand praktischer Fallbeispiele und Übungen lernen die Teilnehmer anwendungs- und problemlösungsorientiert wie sie die Methoden der Gesundheitsförderung in ihrem Arbeitsumfeld effektiv einsetzen können, um Krankenstände zu reduzieren und die Mitarbeiterzufriedenheit und Leistungsfähigkeit zu erhöhen.

Mehr Informationen

PE043 Führung ohne Personalverantwortung – Echte Führungskompetenz ohne Lizenz

Eine zunehmend häufige Situation in allen Branchen und Führungsebenen nicht erst seit Einführung des Projektmanagements oder der Matrix-Organisation ist die, dass Mitarbeiter von Menschen geführt werden, die nicht direkt oder formell ihr Vorgesetzter sind. Zudem findet Führung eben nicht nur da statt, wo man sie vermutet oder wo sie theoretisch stattfindet, sondern in zahllosen anderen Situationen im Berufsleben, wo sie zunächst gar nicht als solche wahrgenommen oder völlig unterschätzt wird.

Mehr Informationen

PE044 Vom Mitarbeiter zur Führungskraft – Der ganz große Sprung

Alle großen Führungskräfte haben mal klein angefangen, jedenfalls meistens. Ganz selten wird man nach Ende der Ausbildung sofort Konzernchef oder Topmanager. Zudem ist es auch fast immer sinnvoll die sogenannte Karriereleiter Stück für Stück und nicht auf einen Sprung zu erklimmen, da man sonst kaum oder nur sehr schwer nachvollziehen kann mit welchen Problemen die Menschen auf den Führungsebenen unter einem zu kämpfen haben.

Mehr Informationen

PE045 Wertebasierte Führung – Moralische Verantwortung von Führungskräften

In Staat und Politik ebenso wie in Schulen, Universitäten und der gesamten Wirtschaft und Industrie wird fast nichts so sehr bemängelt wie das Fehlen oder Verfallen von Werten. Alle halten sie für unersetzlich, aber kaum einer schafft es tatsächlich sie zu definieren oder gar überzeugend vor zu leben und weiter zu geben.

Mehr Informationen

PE080 Konfliktfrei arbeiten und leben – Reaktive Lösung und präventive Vermeidung aller Konflikte

Praktisch überall, wo Menschen aufeinander treffen oder zusammen arbeiten gibt es Konflikte unterschiedlichster Art oder zumindest die Gefahr zur Entstehung solcher. Dieser Trainingskurs zeigt eindrucksvoll auf, wie man ganz gezielt, Stück für Stück, zu einem weitgehend konfliktfreien Berufs- und Privatleben gelangen kann.

Mehr Informationen

PE100 Professionelles Zeitmanagement – Wie schaffe ich immer mehr als möglich ist

Fast alle Menschen in allen Berufsgruppen und Führungsebenen erfahren täglich die Zeit als begrenztes Gut und begrenzenden Faktor für ihre Tätigkeit. Obwohl jeder anders damit umgeht, hätte ebenfalls fast jeder gerne mehr davon bzw. mehr davon übrig, zur freien Verfügung.

Mehr Informationen